Erst Ja sagen – dann schiss krie­gen…

Es ist mehr als 12 Jah­re her und ich erin­ne­re mich gele­gent­lich noch dar­an, dass ich damals eine ein­ma­li­ge Chan­ce nicht wahr­ge­nom­men habe, weil es mir an Mut gefehlt hat. Ich hat­te ein Jahr zuvor mei­nen Vor­stands­pos­ten in einem IT-Unter­­neh­­men ver­las­sen und gera­de eine Aus­bil­dung zum zer­ti­fi­zier­ten Coach absol­viert. Eine Kol­le­gin aus der Aus­bil­dung hat­te …

Wei­ter­le­senErst Ja sagen – dann schiss krie­gen…

Frag doch mal Dein Zukunfts-Ich. Wie mit dem Blick in die Zukunft Ent­schei­dun­gen leich­ter fal­len.

Soll ich den Job jetzt kün­di­gen oder nicht? Soll ich jetzt end­lich umzie­hen oder doch in der Stadt blei­ben, weils bequem ist? Vie­le von uns ken­nen sol­che Fra­gen. Vor mehr als 12 Jah­ren hat mich auch so eine Fra­ge umge­trie­ben. Ich habe mich gefragt ob ich mei­nen Vor­stands­pos­ten auf­ge­ben soll, um noch­mal etwas Neu­es zu wagen …

Wei­ter­le­senFrag doch mal Dein Zukunfts-Ich. Wie mit dem Blick in die Zukunft Ent­schei­dun­gen leich­ter fal­len.

Hal­lo­ween lässt grü­ßen: Geis­ter­stun­de im Kol­le­gen­kreis.

Hal­lo­ween lässt grü­ßen: Geis­ter­stun­de im Kol­le­gen­kreis. Stel­len Sie sich fol­gen­de Situation vor: Frei­tag­nach­mit­tag Mar­ke­ting­be­spre­chung. Es geht um die Ver­mark­tungs­stra­te­gie der neu­en Design­se­rie, die schon längst über­fäl­lig ist. Es ist 14.55 Uhr, Gud­run Genau ist schon da. Sie ist wie immer die Ers­te. Kurz nach 15.00 Uhr und etwas in Eile erscheint der Chef Wal­ter Wich­tig …

Wei­ter­le­senHal­lo­ween lässt grü­ßen: Geis­ter­stun­de im Kol­le­gen­kreis.